Kapitalbeschaffung: 6 Wege zur Finanzierung Ihres Startups

Unabhängig von der Wachstumsphase Ihres Unternehmens benötigen Sie einige Ressourcen, die Ihnen zur Verfügung stehen. Aber für die meisten Start-ups kann die Herausforderung der Kapitalbeschaffung aufregend sein. Dies könnte den Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg bedeuten. Welche Möglichkeiten haben Sie also für Ihre Finanzierung? Ohne finanziellen Rückhalt kann Ihr Unternehmen scheitern. In diesem Leitfaden stellen wir Ihnen 6 Möglichkeiten der Kapitalbeschaffung für Ihr Unternehmen vor.

1. Crowdfunding

Crowdfunding ist eine Strategie, bei der Menschen Geld zusammenlegen, um ein Unternehmen auf die Beine zu stellen. Sie sollten Ihr Unternehmen ausführlich beschreiben und angeben, wie viel Geld Sie benötigen.

Im Gegensatz zu anderen Methoden entfällt beim Crowdfunding die komplizierte Aufgabe, Ihr Unternehmen in die Hände von Investoren zu legen. Ganz zu schweigen davon, dass es das Potenzial hat, mit der Zeit Risikokapitalinvestitionen anzuziehen.

Warum sollten Sie Crowdfunding als Finanzierungsoption in Betracht ziehen? Es ist ein wettbewerbsfähiger Ort, um Finanzmittel zu erhalten, wenn Ihr Unternehmen solide ist. Neben der Finanzierung hilft es auch bei der Vermarktung Ihrer Produkte oder Dienstleistungen. Und da Sie Ihr Unternehmen durch mehrere Personen finanzieren, können Sie denjenigen, die investieren, einen Anreiz bieten. Einige der bekanntesten Crowdfunding-Websites sind Kickstarter, Indiegogo und GoFundMe.

Wie können Sie eine Crowdfunding-Kampagne starten? Sie sollten ein Video-Pitch haben, in dem Sie erklären, warum Sie Geld brauchen und welchen Wert Ihr Produkt hat. Die Sache ist die: Nicht alle Crowdfunding-Plattformen sind gleich. Sie sollten sich auf diejenigen konzentrieren, die eine individuelle Anpassung ermöglichen. Wenn Sie eine Website haben, sollten Sie sicherstellen, dass Ihre Geschichte für potenzielle Kunden einprägsam und aussagekräftig ist.

Um mit Ihrer Kampagne erfolgreich zu sein, sollten Sie eine Plattform ohne Einschränkungen oder Fristen wählen. Da Crowdfunding mehr ist als nur die Beschaffung von Geld, können Sie die Kundenbindung erhöhen oder Ihre E-Mail-Liste erweitern.

2. Suche nach Angel-Investitionen

Angel-Investoren sind zugelassene, wohlhabende Einzelpersonen, die bereit sind, in außergewöhnliche Geschäftsideen zu investieren. Manchmal schließen sich diese Personen zu einer Gruppe zusammen, um den besten Kandidaten auszuwählen, in den sie investieren wollen. Bevor Sie sich an einen Angel-Investor wenden, sollten Sie eine Präsentation und einen soliden Geschäftsplan vorlegen können. Sie stellen nicht nur Kapital zur Verfügung, sondern tragen mit ihrem Know-how auch zum Erfolg Ihres Unternehmens bei.

Wie findet man einen Angel-Investor? Zunächst einmal sollten Sie wissen, wonach Sie suchen. Ein guter Investor weiß, dass es einige Zeit dauern wird, bis sich die Investition auszahlt. Aber auch hier gilt: Um den perfekten Investor zu finden, müssen Sie nicht mit jedem reden, den Sie auf der Straße finden. Hier kommt ein Geschäftsnetzwerk ins Spiel. Sie sollten Ihr Gesicht nach außen tragen, mit vielen Menschen sprechen und Messen besuchen.

3. Einen Kredit beantragen

Egal, ob Sie ein neu gegründetes oder ein etabliertes Unternehmen sind, es gibt Zeiten, in denen ein wenig Bargeld sehr nützlich ist. Wenn Sie einen soliden Geschäftsplan haben, können Bankinstitute eine gute finanzielle Unterstützung bieten. Eine Möglichkeit, Ihr Start-up-Unternehmen zu finanzieren, ist ein Existenzgründungsdarlehen für kleine Unternehmen. Solange Sie eine gute Bonität haben, sind die Konditionen günstig. Diese Darlehen können für Unternehmen hilfreich sein, die im internationalen Handel tätig sind.

Diese Regeln sind von Kreditgeber zu Kreditgeber unterschiedlich. Wenn Sie sich nicht für ein langfristiges Darlehen qualifizieren, können Sie eine Rechnungsfinanzierung erhalten. In einigen Fällen werden Sie aufgefordert, Informationen wie Bilanzen, Steuererklärungen und Gewinn- und Verlustrechnungen vorzulegen.

Bevor Sie einen Kredit beantragen, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, wie das Finanzinstitut Ihren Kredit bewerten wird. Einige berücksichtigen die Dauer der Geschäftstätigkeit, den Cashflow, Sicherheiten usw. Wenn Sie mit einem großen Kreditgeber zusammenarbeiten, wird Ihr Kredit schneller genehmigt. Ein Bankkredit ist zwar nicht immer garantiert, aber er kann ein Sprungbrett für Ihren Erfolg sein.

4. Suche nach Risikokapital

Risikokapital ist eine Form der Finanzierung, bei der sich die Investoren auf Unternehmen konzentrieren, die das Potenzial haben, zu wachsen. Es stammt von Risikokapitalfirmen wie Peak, Banken, wohlhabenden Investoren und anderen Finanzinstituten. Dies ist eine gängige Strategie zur Kapitalbeschaffung für Unternehmen, die noch keine Betriebsgeschichte haben. Risikokapital wird jedoch nicht immer in Form von Geld bereitgestellt. Es kann auch in Form von Management- oder technischem Fachwissen erfolgen. Die Mentoren, die sie mitbringen, können Ihnen helfen, das Unternehmen effektiv zu führen.

Verwandte Artikel: Vor-Startkapital-Finanzierung, Startkapital-Finanzierung

5. Kapital von Familie und Freunden beschaffen

Dies ist vielleicht der einfachste Weg, Ihr Unternehmen in Gang zu bringen. Wenn Freunde und Familienmitglieder Finanzierungen anbieten, bieten sie günstige Konditionen und flexible Zahlungspläne. Im Gegensatz zu typischen Investoren, die den Prozess verzögern, um ein besseres Geschäft zu machen, bieten Ihre Freunde die Finanzierung innerhalb eines kurzen Zeitraums an. Darüber hinaus müssen Sie keinen Kredit aufnehmen. Dies ist ein besonders attraktiver Vorteil, da Sie Ihr Eigentum behalten, falls Ihr Unternehmen scheitert.

In der Anfangsphase eines Unternehmens werden sich Ihre Familie und Freunde nicht daran stören, wenn Sie aufgrund starrer Rückzahlungsstrukturen eine Zahlung versäumen. Oft ist es ein einfacher Weg, Ihr Unternehmen zu erweitern oder einen großen Auftrag zu erfüllen.

6. Bootstrap für Ihr Unternehmen

Es ist der Wunsch eines jeden Unternehmers, ein Unternehmen zu 100 % zu besitzen – dies kann durch Bootstrapping erreicht werden. Aber ohne die richtigen Verbindungen und das richtige Netzwerk kann es eine schwierige Erfahrung sein, einen großen Geldbetrag aufzubringen. Sie müssen diesen Weg nicht gehen.

Bootstrapping bedeutet, dass Sie Ihr Unternehmen mit begrenzten finanziellen Mitteln ohne externe Finanzierung aufbauen. Um Ihre Erfolgschancen zu erhöhen, sollten Sie dafür sorgen, dass der Cashflow nicht zu stark belastet wird (Burn Rate). Da es keine Verpflichtungen zur Rückzahlung von Schulden gibt, bedeutet dies mehr Flexibilität.

Auch wenn es ein Gefühl der Erfüllung gibt, wenn man sein Unternehmen von Grund auf neu aufbaut, sollte man bei der Wahl des Unternehmens vorsichtig sein. Ein erstklassiges Restaurant zu eröffnen, klingt nach einer großartigen Idee, aber haben Sie auch das nötige Kapital, um es zu unterhalten? Vielleicht können Sie mit einem Imbisswagen beginnen, bis Sie genug Kapital haben, um ein größeres Unternehmen zu betreiben.

Beim Bootstrapping brauchen Sie ein Geschäft, das sofortige Erträge abwirft. Versuchen Sie, monatliche Mietkosten zu vermeiden und Ihre Kosten auf ein Minimum zu beschränken.

Um Ihr Unternehmen erfolgreich zu gründen, sollten Sie sich mit erfolgreichen Menschen umgeben. Mit der Zeit werden Sie ein starkes Netzwerk aufbauen. Wie wäre es, wenn Sie sich mit Leuten zusammenschließen, die auf einer anderen Ebene spielen? Wenn Sie Ihr Geld ins Geschäft stecken und Erfolg haben, ist es nur eine Frage der Zeit, bis Investoren an Ihre Tür klopfen.

Verwandter Artikel: Risikokapital vs. Bootstrapping

Fazit

Kapital ist eine Grundvoraussetzung für das Gedeihen eines Unternehmens. Auch wenn die oben genannten Optionen zum Wachstum Ihres Start-ups beitragen, müssen Sie Ihre materiellen Informationen in Ordnung bringen. Wenn Sie sich in einem wettbewerbsintensiven Markt befinden, können Sie Ihre Finanzierungsquellen austauschen. Es ist an der Zeit, dass Sie die oben genannten Taktiken anwenden, um Ihr Unternehmen in Gang zu bringen.

English Svenska Norsk