Was ist eine Startkapital-Finanzierung und wie funktioniert sie?

Bei der Startkapital-Finanzierung handelt es sich um eine Investition, die von einer Einzelperson getätigt wird, um ein Unternehmen wachsen zu lassen. Es handelt sich um eine frühe Investition in ein Unternehmen, um diesem Unternehmen Kapital bereitzustellen. Das Kapital aus Startkapital-Finanzierungen wird auch als Seed-Geld oder Seed-Kapital bezeichnet.

Welche Arten der Startkapital-Finanzierung gibt es?

Das Verständnis der verschiedenen Arten von Startkapital-Finanzierung hilft Ihrem Unternehmen zu wachsen.

1. Crowdfunding

Crowdfunding hat sich zu einer der bekanntesten Formen der Startkapital-Finanzierung entwickelt. Die Idee oder das Konzept hinter der Crowdfunding-Plattform wird von vielen Menschen auf der ganzen Welt gut angenommen und ist sehr beliebt. Derzeit gibt es mehr als fünfhundert Crowdfunding-Plattformen, die aktiv sind. So sind beispielsweise die Crowdfunding-Kampagnen von Oculus Rift, Pebble Wearables und Exploride weltberühmt.

2. Unternehmens- Startkapital -Finanzierungen

Viele Giganten des Technologiesektors wie Apple, Google und Intel haben ihre Unternehmen mit einem Startkapital-Fonds gegründet. Ein Unternehmens-Startkapital-Fonds ist eine wichtige Quelle für die Startups dieser Unternehmen. Diese Unternehmen, einschließlich anderer großer Unternehmen, nutzen den Fonds als eine große Quelle für ihren Gewinn.

3. Inkubatoren

Inkubatoren bieten Managementschulungen, Büroräume und eine kleine Startinvestition an. Im Allgemeinen kümmern sich Inkubationsprogramme nicht um Eigenkapital und nehmen es dem Startup nicht ab. Diese Programme helfen und unterstützen Unternehmen jedoch über die Ebene hinaus.

4. Accelerator-Programmen

Die Entwicklung und Unterstützung des Unternehmenswachstums ist das Ziel von Accelerator-Programmen. Das Wachstum der Startups wird durch die professionellen Dienstleistungen der Accelerators und die Dienste der Mentoren gefördert. Die Innovation eines Startups in der Frühphase wird jedoch nicht durch Accelerators unterstützt. Aufgrund der privaten Finanzierung übernehmen die Accelerators das Eigenkapital. Die bekanntesten Acceleratoren sind Y Combinator und Techstars.

5. Angel-Investoren

Angel-Investoren helfen Unternehmen mit Kapital, wenn die Startups in der Anfangsphase Probleme mit dem Wachstum haben. Anstelle von Beteiligungskapital bietet das Programm Kapital.

6. Persönliche Ersparnisse

Bei diesem Typus nutzen die Unternehmensgründer ihr Vermögen und ihre Ersparnisse als Quelle für die Startkapital-Finanzierung. In diesem Fall haben die Gründer keinen Einfluss oder Druck, das geliehene Geld zurückzubekommen. Sie sind frei und haben auf lange Sicht keine Probleme.

7. Fremdkapitalfinanzierung

Normalerweise werden Gelder, die von Banken oder anderen Finanzinstituten als Darlehen gewährt werden, als Fremdfinanzierung betrachtet. Sie fallen auch unter diese Kategorie, wenn Sie sich Geld von Freunden und Verwandten geliehen haben. Sie können auch Darlehen von Risikokapitalgebern anstelle von Kapitalbeteiligungen unter dieser Kategorie erhalten.

8. Wandelbare Wertpapiere

Je nach Fortschritt oder Wachstum des Unternehmens werden die in der Startkapital-Runde gewährten Darlehen in Eigenkapital umgewandelt. Auch die Umwandlung von Darlehen in Aktien ist möglich. Dieser Wechsel erfolgt in der Regel, wenn ein Umsatzziel erreicht wird.

9. Angel-Fonds oder Angel-Netzwerke

Oftmals schließen sich viele Investoren zusammen, um in der Frühphase der Finanzierungsrunde Geld zu investieren. Der Zusammenschluss von Investoren wird als Angel-Netzwerk bezeichnet. Angel Network, Lead Angels sind beispielsweise Angel-Netzwerk Investoren.

10. VC-Finanzierung

Venture-Kapitalgeber stellen auf der Grundlage der folgenden Parameter Mittel zur Verfügung.

  • das Marktpotenzial
  • die Vision des Unternehmensgründers
  • die Idee
  • Wachstumspotenzial

Die Fondsanbieter nehmen Aktien oder Anteile für den von ihnen angebotenen Fonds.

Ein Unternehmen in der Startkapital-Phase

Zwischen Gründern und Investoren besteht ein großer Unterschied in einem Unternehmen. Ja, Gründer müssen den Wert ihres Unternehmens steigern, also suchen sie Investoren, die Geld investieren. Investoren würden jedoch das Potenzial der Geschäftsidee sehen, bevor sie investieren. Ein Gründer sollte den Wert seines Unternehmens kennen, bevor er sich um Investoren bemüht, um sein Unternehmen zu finanzieren, was eine Hauptaufgabe eines Gründers in der Startphase ist.

Wie lange sollte eine Startkapital-Finanzierung dauern?

In der Regel dauert eine Startkapital-Finanzierung sechs bis achtzehn Monate. Danach soll sich das Unternehmen weiter auf dem Markt bewegen oder andere Vorkehrungen für die Finanzierung treffen. Die Startkapital-Finanzierung ist das erste offizielle Geld, das der Gründer aufbringt. Idealerweise verlängert ein Gründer die Zeit für die Startkapital-Finanzierung nicht, sobald er genügend Kapital in der Hand hat. Wenn der Gründer in der Vergangenheit bereits einen Exit hatte, kann die Startkapital-Finanzierung auch vier Wochen dauern. Bei einem Neugründer kann es jedoch mindestens sechs Wochen dauern.

Wie wir uns von anderen VCs unterscheiden

Peak ist ein Early-Stage-VC mit Unternehmerblut in den Adern. Wir machen uns gerne die Hände schmutzig und wagen es, Europas außergewöhnliche Startups dabei zu unterstützen, ihre Visionen schneller zu verwirklichen.

Peak hat seinen Sitz in Amsterdam und ist in ganz Europa aktiv – als Partner von ambitionierten Startups, die sich in der Regel mit Marktplätzen, SaaS oder Plattformen beschäftigen. Wir sind hier, um Wege zu finden, wie sie ihre einzigartigen Visionen mit mehr Kraft und Geschwindigkeit zum Leben erwecken können.

Wir sind hier, um die außergewöhnlichen Unternehmen zu unterstützen, von denen wir glauben, dass sie das Leben von Millionen Menschen zum Besseren verändern werden. Wir übergeben nicht einfach nur Kapital, wir werden zu Ihrem Reise- und Lebenspartner. Stellen Sie sich uns wie einen Spätgründer vor, der die Vision vertritt, Ideen austauscht, Erfolge feiert und Verluste verkraftet.

Wir unterstützen sie dabei, positive Veränderungen für die Menschen herbeizuführen: von der Entspannung am Arbeitsplatz bis hin zu einer persönlicheren Gestaltung der Finanzen; vom effizienten Lernen bis hin zum mühelosen Schaffen.

English